Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen…

Erinnert Ihr Euch noch an die ersten Erdbewegungen? An die wilden Spekulationen im Dorf? Die Grundsteinlegung jährt sich heute bereits zum ersten Mal. Dass hier heute etwas steht, dem man bereits ansieht, was es einmal werden soll, hätten wir vor einem Jahr selbst nicht für möglich gehalten…

Da fällt mir ein, was mir vor einiger Zeit einmal ins Auge… oder besser: in die Linse… gefallen ist:

Passt doch. Oder?

In diesem Sinne: Auf ins Jahr Nummer zwei im Caaner Kapellenbau. Ich freu mich. Ich hoffe, Ihr auch!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen…

  1. Wittlich Monika schreibt:

    Das ist ein wahres Sprichwort. Das sieht ja alles schon sehr schön aus.
    Bis dann L.G. Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s