Corona und das Kapellchen.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Lage wird es in diesem Jahr in Caan keine festlich geschmückte Osterkrone über dem Kapellenbrunnen geben. Unsere Kronenbinderinnen kommen sich bei der Arbeit zu nahe, als das wir auch nur zwei von ihnen diese Arbeit zur Zeit abverlangen möchten.

An Palmsonntag werden wir jedoch traditionsgemäß den „Caaner Buchsbaum“ segnen lassen und in der Kapelle für Euch zum Mitnehmen bereitlegen. Wo wir ihn segnen lassen, wissen wir noch nicht genau. Frau Perk hat uns jedoch zugesagt, dass es innerhalb der Pfarrei eine Möglichkeit geben wird. Diese werden wir nutzen.

Außerdem haben wir uns dazu entschlossen, das gemeinsame Miteinander auf Distanz mit einem täglichen Glockenläuten zu unterstützen. Ab sofort und bis Gründonnerstag hört Ihr die Kapellenglocke täglich um 18:30 Uhr als Zeichen für Zusammenhalt und Rücksichtnahme. An Karfreitag wird unsere Glocke, wie alle anderen im Land, schweigen.

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Presseschau.

Kannenbäcker Bote vom 12.03.2020
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Maria Katharina Kasper.

Zumindest ihr Name dürfte vielen Westerwäldern in den letzten Monaten begegnet sein. Sie war Gründerin der Ordensgemeinschaft der „Armen Dienstmägde Jesu Christi“ (ADJC) in Dernbach und damit letztlich Initiatorin von Krankenstationen, Kindergärten und Schulen auf der ganzen Welt, die bis in unsere Zeit reichen. Das ehemalige Kloster in Nauort gehörte ebenfalls zu den „Dernbacher Schwestern“, auch wenn Katharina Kasper dies selbst nicht mehr erlebt hat. Seit dem 14.10.2018 ist sie die erste Heilige aus dem Bistum Limburg, an die auch wir in besonderer Weise erinnern möchten. Die Leiterin der ADJC, Provinzialoberin Sr. Theresia Winkelhofer, persönlich überreichte der Marienkapelle Caan eine Aufnahme der Ordensgründerin. Im Rahmen einer kleinen feierlichen Andacht und in Anwesenheit der Ordensleitung der ADJC wurde dieses Bild am 01.03.2020 in der Kapelle aufgehängt.

 

Veröffentlicht unter Ausstattung, News | Kommentar hinterlassen

Die vielleicht letzte Chance auf ein bisschen Frieden(slicht)?

Am Sonntag ist der 2. Februar. Maria Lichtmess. An diesem Tag werden traditionell die Schwibbögen, Sterne und andere Weihnachtslichter abgebaut. Auch das Friedenslicht von Bethlehem hat dann wieder Pause bis zum 3. Advent 2020.

Das Licht, nicht der Frieden. Holt es Euch, nehmt eine Flamme mit nach Hause, auf dass es vielleicht endlich doch ein bisschen friedlicher wird in unserer Welt…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Weihnachtsmusiker auf Tour durch Caan

Bereits seit über 50 Jahren pflegen die Caaner Musiker die Tradition, an Heiligabend durch das Dorf zu ziehen und Weihnachtslieder spielend die Ankunft des Christkinds zu verkünden. Selbstverständlich sind die Jungs und Mädels auch in diesem Jahr vom kapellchen aus in diesen Tag gestartet.

Veröffentlicht unter Feiern & Feste | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Krippenidylle zum Nachdenken

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das Adventsfenster 2019

Das Adventsfenster an der Marienkapelle war wieder einmal ein voller Erfolg. Die Caaner und Nauorter Musiker sowie der MGV Cäcilia Caan gaben der Veranstaltung einen besonders weihnachtlichen Anstrich. Trotz teilweise strömenden Regens schätzen wir auf 150 Besucher, die alle sicher nicht zuletzt deshalb kamen, um diesem Abend auch dazu zu nutzen, unseren langjährigen Postboten Edgar Schröder in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden.

Edgar, wir danken dir auch an dieser Stelle noch einmal für den unvergleichlichen Service, den Du uns all die Jahre geboten hast. Im Grunde wollen wir ja alle nicht, dass Du gehst… 😉

An diesem Abend wurde zweifelsfrei eine neues Highlight in der Geschichte des Kapellchens gesetzt. Selbst Kaplan Radoslaw Lydkowski aus Höhr-Grenzhausen hat es sich nicht nehmen lassen auf einen Glühwein vorbeizuschauen.

Wir danken allen Akteuren, Organisatoren und Besuchern, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der lebende Adventskalender 2019

Am 22.12.2019 um 18 Uhr ist der lebende Adventskalender wieder zu Gast an der Marienkapelle. Bei Glühwein und Würstchen lauschen wir den Klängen des MGV Cäcilia Caan und feiern im Schein der Kerzen und Lichterketten das bevorstehende Weihnachtsfest. Für’s leibliche Wohl sorgen auch in diesem Jahr wieder die Initiatoren des Adventskalenders.

Da an diesem Tag erfahrungsgemäß viele Caaner zusammenkommen, werden wir den Abend außerdem dazu nutzen, uns von unserem langjährigen Postboten Edgar Schröder zu verabschieden. Edgar geht in Rente. Zeit, danke zu sagen!

Veröffentlicht unter Feiern & Feste | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Friedenslicht ist da.

Eben noch in Wiesbaden, jetzt schon in Caan:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mut zum Frieden.

Wie schön das wäre, endlich Friede! Alle Völker gemeinsam auf dem Weg. Ohne Machtinteressen und Gewinnstreben. Kein Volk besser als das andere. Keines, das sich auf Kosten anderer bereichert. Keines, das sich als Richter erhebt. Keine Rache, Keine Strafe. Keine Vergeltung. Man übt nicht mehr für den Krieg. Man lebt von dem, was die Erde hergibt. Ausreichend für alle. Wie schön das wäre! Alle Menschen gemeinsam auf dem Weg. Miteinander statt gegeneinander. Kein Mensch ist besser als der andere. Kommt, lasst uns beginnen, jetzt, Du und Ich … (Judith Gaab)
(Quelle: http://www.friedenslicht.de)

„Mut zum Frieden“ ist das diesjährige Motto der Friedenslichtaktion. Am 15.12.2019 kommt das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte in Bethlehem nach Wiesbaden/Nordenstadt. Noch am selben Tag, direkt nach der Aussendungsfeier, holen wir es dort für Euch ab. Das Licht trifft dann gegen 18 Uhr in unserer Kapelle ein, wo es bis Maria Lichtmess am 02.02.2020 für Euch brennt und auf Euch wartet.

Wie in den vergangenen Jahren wird die Kapelle am 3. Adventssonntag bis 23 Uhr  geöffnet bleiben. Um das Licht mit nach Hause zu nehmen, könnt Ihr Euch entweder eine Kerze mitbringen oder Ihr nehmt eine der Kerzen, die in der Kapelle bereitliegen.

Veröffentlicht unter Feiern & Feste | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen