Corona und das Kapellchen.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Lage wird es in diesem Jahr in Caan keine festlich geschmückte Osterkrone über dem Kapellenbrunnen geben. Unsere Kronenbinderinnen kommen sich bei der Arbeit zu nahe, als das wir auch nur zwei von ihnen diese Arbeit zur Zeit abverlangen möchten.

An Palmsonntag werden wir jedoch traditionsgemäß den „Caaner Buchsbaum“ segnen lassen und in der Kapelle für Euch zum Mitnehmen bereitlegen. Wo wir ihn segnen lassen, wissen wir noch nicht genau. Frau Perk hat uns jedoch zugesagt, dass es innerhalb der Pfarrei eine Möglichkeit geben wird. Diese werden wir nutzen.

Außerdem haben wir uns dazu entschlossen, das gemeinsame Miteinander auf Distanz mit einem täglichen Glockenläuten zu unterstützen. Ab sofort und bis Gründonnerstag hört Ihr die Kapellenglocke täglich um 18:30 Uhr als Zeichen für Zusammenhalt und Rücksichtnahme. An Karfreitag wird unsere Glocke, wie alle anderen im Land, schweigen.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s