Maria Katharina Kasper.

Zumindest ihr Name dürfte vielen Westerwäldern in den letzten Monaten begegnet sein. Sie war Gründerin der Ordensgemeinschaft der „Armen Dienstmägde Jesu Christi“ (ADJC) in Dernbach und damit letztlich Initiatorin von Krankenstationen, Kindergärten und Schulen auf der ganzen Welt, die bis in unsere Zeit reichen. Das ehemalige Kloster in Nauort gehörte ebenfalls zu den „Dernbacher Schwestern“, auch wenn Katharina Kasper dies selbst nicht mehr erlebt hat. Seit dem 14.10.2018 ist sie die erste Heilige aus dem Bistum Limburg, an die auch wir in besonderer Weise erinnern möchten. Die Leiterin der ADJC, Provinzialoberin Sr. Theresia Winkelhofer, persönlich überreichte der Marienkapelle Caan eine Aufnahme der Ordensgründerin. Im Rahmen einer kleinen feierlichen Andacht und in Anwesenheit der Ordensleitung der ADJC wurde dieses Bild am 01.03.2020 in der Kapelle aufgehängt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausstattung, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s