Neuzugang.

Damit Maria in ihrem Kapellchen nicht so alleine ist, hat sie vor einigen Tagen Gesellschaft in Form einer knienden Bronzefigur bekommen.

Ursprünglich stand diese einmal in einer kleinen Kapelle eines Bauernhofes in Bayern.

Die Holzwerkstatt des Heinrich Hauses in Engers hat uns einen Sockel aus Caaner Eiche gefertigt. Das Holz wurde wieder von Gerd Heinemeyer gestiftet. Natürlich Echt Caaner Eiche. Nein, keine Sorge. Die dick Ähsch steht noch… 😉

Und hier könnt Ihr Euch ein Bild machen:

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s