Der Adventsbasar. Eine Nachlese.

Und da ist er auch schon wieder vorbei, der Adventsbasar bei Liefs.

Aber. Ihr lieben Caaner. Was war das? Lag’s am schlechten Wetter? Hattet Ihr etwa einfach keine Lust? Was war los? Nix. Es war nix los. In Caan. Da fehlen jetzt sogar uns ‚mal die Worte.

Die Familie Lief hatte wieder einmal viele tolle Weihnachtsgestecke, Adventskränze & Co aus dem Therapiezentrum der AHG in Bassenheim ausgestellt und zu günstigen Preisen zum Verkauf angeboten. Doch zum Schluss blieb leider vieles übrig. (Bedeutungsvolle Randbemerkung: Außer dem Kinderpunsch. 😕 )

Selbst unser Frauenchor, der wieder einmal mit viel Liebe und Engagement ein hervorragend ausgestattetes Kuchenbuffet organisiert und zum gemeinsamen Adventskaffee eingeladen hatte, hätte sich deutlich mehr Besucher gewünscht. Und: Sie hätten es verdient! Auch dort gab es am Ende viele Reste. (Und, hey, der Kuchen war LECKER!)

Auch Heike Mohr hätte mit ihren exklusiven Likören sehr gerne mehr Leute erfreut. Der Infostand der Marienkapelle? Verwaist. Leider auch unser Sparschwein, das gegen ein bisschen Futter allerhand Interessantes zu bieten hatte. Mit 55 EUR war der Ertrag für unser Kapellchen an diesem Tag jedoch auch eher verhalten.

Dabei sparen wir doch gerade für’s nächste Projekt! Infos dazu gibts hier in den nächsten Tagen. Ihr dachtet wohl, wir wären fertig…??? Niemals… 🙄

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Feiern & Feste abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s