Neues vom 02.11.2013

20131102_KapellemitZaun120131102_KapellemitZaun2Seit der Einsegnung des Kapellchens ist es ruhig hier geworden. Regelmäßige News, die ein wöchentliches Montagsbild rechtfertigen würden, gab in den letzten Wochen keine. Aus diesem Grund wird es diese regelmäßige Berichterstattung auch vorerst nicht mehr geben. Wenn es Neues gibt, melden wir uns natürlich auch weiterhin an dieser Stelle zu Wort.

Die Kapelle erfreut sich nach wie vor des guten Zuspruchs. Immer wieder beobachten wir jedoch, dass insbesondere ortsfremde Passanten zwar neugierig am Zaun stehen, es offenbar aber letzten Endes nicht wagen, Privatgelände zu betreten. Soviel Anstand ist löblich, keine Frage, hier aber wirklich überflüssig. Schließlich soll die Kapelle allen offenstehen, die sie und die Muttergottes besuchen wollen.

Aus diesem Grund haben wir in den letzten Wochen einen Zaun als optische Trennung zwischen Wohnhaus und Kapelle errichtet. Wir hoffen, damit auch die Menschen zu einem Besuch zu motivieren, die sich bislang nicht getraut haben.

Wer das Kapellchen besucht, findet dort ab sofort auch Weihnachts- und Ansichtskarten.

Der Brunnen vor der Kapelle, den wir noch bauen wollen und für den die erforderlichen Basaltsäulen bereits vorhanden sind, muss warten, weil momentan schlicht das nötige Kleingeld für dieses Vorhaben fehlt.

Dieser Beitrag wurde unter Außenanlage, News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s