Montags-Blick vom 01.10.2012

In und um die Kapelle ist es jetzt, zum Wochenanfang, noch ruhig. Die Ruhe vor dem Sturm. Denn das ändert sich. Die Zahl der Rückmeldungen für den Tag der offenen Tür ist enorm. Es werden wohl wieder einmal viele kommen, um das Kapellchen zu besuchen.

Wir hoffen, dass unser ehemaliger Wassermeister Clemens Weber bei Petrus für uns alle vorspricht und das richtige Wetter zur richtigen Zeit schickt.

Die Basaltsäulen, die einmal zum Brunnen werden und die bislang unmittelbar neben der Kapelle gelegen haben, hat Christoph Gentsch mit seinem Traktor vor einigen Tagen aus dem Weg geräumt, damit sie am Freitag nicht noch zur Stolperfalle werden.

Dieser Beitrag wurde unter Montags-Blick(e) abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s