Wo sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen…

… liegt Caan. Ja. Das ist nichts wirklich Neues. Aber jetzt haben wir den Beweis:

Nachdem sich im Sommer bereits ein kapitaler Hirschkäfer auf der Baustelle umgesehen hat, scheint sich auch in den Wäldern herumzusprechen, dass es hier etwas zu bestaunen gibt. Gestern kam Reineke Fuchs angepilgert und schlich eine Runde ums Kapellchen.

Mal gespannt, wer sich als nächstes auf den Weg in die Zivilisation macht…

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s